Trockeneis- und Dampfreinigung
 

Die Reinigungsverfahren ohne Chemie.

Trockeneisreinigung

Die Reinigung mit Trockeneis löst hartnäckige Verschmutzungen, welche mit konventionellen Reinigungsmethoden schwer zu entfernen sind. Als Strahlmittel werden Trockeneispellets (-78.5°C) eingesetzt. Die Reinigung erfolgt daher ohne Wasser und Chemie und desinfiziert zugleich die behandelten Oberflächen.

Dampfreinigung

 

Die Reinigung mit Heissdampf löst und entfernt Verschmutzungen, ohne das Chemie eingesetzt werden muss. Mit diesem Verfahren lässt sich jeder Bestandteil eines Fahrzeuges pflegen. Die Dampfreinigung eignet sich für die Reinigung von Polstern bis hin zu den Motorteilen und dringt so auch an sonst unzugängliche Stellen vor.
 

Einsatzmöglichkeiten 

 

■ Polsterreinigung

■ Reinigung von Innenraum / Verkleidung

■ Motorwäsche / Motor- Getriebereinigung

■ Felgenreinigung

■ Aufkleberentfernung

■ Radkastenreinigung

■ Unterbodenreinigung

■ Unterbodenschutzentfernung